Close

Projektbeschrieb

Geschäftsstelle IMBA Schweiz

Als treibende Kraft war Bikeplan 2019 bei der Gründung der IMBA Schweiz beteiligt und führte bis Mitte 2022 deren Geschäftsstelle.

2016 erkannte Bikeplan, dass zur Stärkung des Schweizer Mountainbike-Segments als wichtige Einnahmequelle des Schweizer Sommertourismus Massnahmen notwendig sind:

  • -

    Verbesserung der Ressourceneffizienz
  • -

    Langfristige Sicherung und Steigerung der touristischen Wertschöpfung
  • -

    Intensivere Vernetzung der Stakeholder im Schweizer Mountainbike Tourismus

Aus diesen Gründen und aus Eigeninitiative entwickelte Bikeplan ab 2016 bis 2018 das Swiss Mountainbiking Project (SMP). In der Folge und als längst überfällige Massnahme wurde die IMBA Schweiz als Interessensvertreterin des Mountainbike Breitensports und als Trägerin für das Projekt gegründet. Bikeplan war stark im organisatorischen und finanziellen Aufbau des Vereins involviert

Seit 2019 führt Bikeplan die Geschäftsstelle im Mandat. Zu den wichtigsten Aufgaben gehörte die Vernetzung auf nationaler Ebene, die politische Partizipation (z.B. Stellungnahme zum neuen Veloweggesetz), und die Umsetzung des Swiss Mountainbiking Projects. Ausserdem arbeitete Bikeplan im Namen der IMBA Schweiz an der Diskussion von SchweizMobil über die Systemlandschaft Mountainbike Schweiz mit und war aktiv in der Entwicklung des neuen Mountainbike Kodex tätig.

Dank vieler bilateraler Gespräche mit nationalen Verbänden, Organisationen und der Bundesverwaltung konnten verschiedene Anliegen der Mountainbike Community deponiert werden. Diese werden nun aufgenommen und in zukünftigen Entwicklungen berücksichtigt.

2022 hat Bikeplan gemeinsam mit dem Vorstand der IMBA Schweiz entschieden, das SMP in die Trail Foundation auszulagern und einen Reorganisationsprozess zu starten, der die IMBA Schweiz basisdemokratisch stärken soll.

Mittlerweile wird die IMBA Schweiz von verschiedenen kantonalen Organisationen wie Mountainbike Luzern, Mountainbike Region Voralpen und weiteren getragen.

Auftraggeber

IMBA Schweiz

Leistungen

  • -

    Vereinsadministration (Mitgliederverwaltung, Vereinsbuchhaltung)
  • -

    PR (Stellungnahmen auf Gesetzentwürfe, Medienmitteilungen, etc.)
  • -

    Stakeholdermanagement (Austausch mit nationalen, kantonalen und regionalen Akteuren, Unter-stützung beim Aufbau lokaler und regionaler Organisationen)
  • -

    SMP
  • -

    Kommunikation (Social Media, Videoproduktion, Präsenz auf Veranstaltungen und Podiumsdiskussi-onen, Newsletteretc)
  • -

    Fundraising

Termine

März 2019 bis Juni 2022

Wir und ausgewählte Dritte setzen Cookies und ähnliche Technologien ein, so wie in der Cookie-Richtlinie beschrieben.

Sie willigen in den Einsatz solcher Technologien ein, indem Sie diesen Hinweis schließen.